Workshops/Events

Make your Mark – Karriere-Event von PwC

Im November 2018  hatte ich die Chance an einem einzigartigen Karriere-Event von PwC teilzunehmen. Make your Mark – eine Veranstaltung, die sich ausschließlich an Frauen richtete und vor malerischer Kulisse am Tegernsee in Bayern stattfand. Was es dort zu erleben und zu lernen gab liest du im Folgenden.

Das Event am Tegernsee sollte der Auftakt einer von PwC geplanten Veranstaltungsreihe für Frauen werden. Die Ausschreibungen zur Bewerbung wurden über die Homepage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und über einschlägige Social Media Kanäle verbreitet. Die Bewerbung erfolgte durch die Einreichung des Lebenslaufes, bis ungefähr zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Kurz darauf folgte für mich die Zusage zum Event. Die Reise nach und von München wurde gebucht. Die Reisekosten wurden von PwC erstattet.

Am ausgemachten Treffpunkt, dem Münchener Hauptbahnhof, trafen dann zum ersten Mal alle 30 Teilnehmerinnen aufeinander. Dort wurden wir von einigen PwC-Mitarbeiterinnen in Empfang genommen und fuhren anschließend alle gemeinsam im Bus zum Hotel am Tegernsee, rund eine Stunde Fahrt von München entfernt.

Bereits im Bus konnten wir uns etwas kennen lernen. Besonders positiv empfanden wohl alle Teilnehmerinnen den überraschend vielseitigen Mix. Wir waren aus den unterschiedlichsten Ecken Deutschlands angereist, und studierten die verschiedensten Studiengänge: Jura, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Steuerrecht…

Hotel

Am Hotel angekommen durften wir zuerst die Zimmer beziehen. Große Einzelzimmer mit Bad und Balkon. Später zeigten wir uns diese gegenseitig staunend, mit so viel Komfort hatte wohl keiner gerechnet.

Anschließend folgte am ersten Abend ein angenehmes Kennenlernen aller anderen Teilnehmerinnen, von PwC und dessen angereisten Mitarbeiterinnen. Wir hörten von den Bestrebungen der Firma ihrem Anspruch an möglichst unterschiedliche und diverse Arbeitsgruppen gerecht zu werden. Aus diesem Grund wurde Make your mark ins Leben gerufen. Verschiedene Powerfrauen erzählten uns von ihrem Arbeitsleben, die jüngeren Kolleginnen von ihrem Einstieg, von den Vorteilen eines Traineeprogrammes oder von der Wahl des richtigen Schwerpunktes. Eine Partnerin beschrieb uns welche Anforderungen sie an sich selbst als Leaderin hat und worauf sie bei Bewerbungsgesprächen achtet.

Schwimmbad

Abends und Morgens durften wir die Vorzüge des Hotels genießen. Und so trafen sich die meisten von uns am Samstagmorgen im Schwimmbad.

Programm

Im Verlauf des Samstages erwarteten uns abwechslungsreiche Programmpunkte. So wurden wir von zwei erfahrenen und motivierenden PwC-Trainerinnen in Sachen Networking und Körpersprache fit gemacht. Außerdem konnten wir bei einem Design Thinking Workshop unser Können unter Beweis stellen. Aufgeteilt in, in sich möglicht diverse, Teams sollten wir eine Lösung für einen Mandanten erarbeiten.

Anschließend folgte ein Tiefenentspannungskurs eines sehr angenehmen Lehrers. Ein gelungener und gerade im Business-Bereich immer populärerer Ausgleich.

Ein Highlight des Wochenendes war der beeindruckende Gastvortrag von Carina Vogt. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Skisprung erzählte uns von den Hürden, die sie als junges Mädchen nehmen musste, um sich in der Sportart, welche es bis dato nur für Männer gegeben hatte, zu etablieren. Sie erzählte uns bewegend davon, wie zuerst niemand im Sportverein an sie geglaubt hatte und sie mit viel Biss und Fleiß schlussendlich aber doch Olympia- und Weltmeistermedaillien erkämpfte.

Am Abend folgte ein wunderschönes Dinner in einem Bootshaus am Tegernsee, welches wir erneut zum intensiven Networken nutzten.

Abendessen im Bootshaus

Am Sonntagmorgen bekamen wir bei einem Karrierebrunch die Chance, individuell mit den drei hilfsbereiten Frauen vom Human Resources-Team über unsere eingesendeten Lebensläufe zu sprechen. Sie gaben mir weitere Tipps für die Gliederung und zukünftige Karriereschritte mit auf den Weg.

Fazit

PwC hat es mit Make your mark einer Gruppe junger Frauen ermöglicht, ein fantastisches Wochenende vor idyllischer Kulisse zu verbringen. Wir hatten die Chance uns mit jungen Frauen im Berufsleben und mit Studentinnen aus ganz Deutschland auszutauschen und uns intim über Karrierewege und Fragen, die möglicherweise Frauen-spezifisch, sind auszutauschen.

Eine gelungene Zusammenfassung bietet dieses Video:

Ich persönlich kann jedem empfehlen an derartigen Events teilzunehmen. Sie bieten die ideale Möglichkeit das Unternehmen und die Branche  als Arbeitgeber kennen zu lernen und gegebenenfalls erste Schritte in Richtung einer Bewerbung zu gehen.

Darüber hinaus bieten sie die Chance Praxiserfahrung aus erster Hand zu hören und deutschlandweit neue Kontakte zu knüpfen. Diese Kontakte werden im späteren Berufsleben, bei egal welchem Arbeitgeber, von Vorteil sein.

Weitere Informationen zu Make your mark findest du hier auf den Seiten von PwC.

Du möchtest noch mehr über Karriereevents von PwC lesen? Dann schau dir gern meinen Erfahrungsbericht zum Future of Insurance Workshop in Frankfurt am Main an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s